Home/Ausflugsziele/Aktivitäten

arrow

Außenansicht des Ausflugsziels „Genussregal“. Die Architektur ist aus Euro Containern aufgebaut. Im Grünbereich vor dem Genussregal befinden sich Steinskulpturen und Sonnenblumen sowie ein kleiner Gastgarten mit Sonnenschirmen.

Genussregal

Wie der Name schon sagt, erwartet Sie hier purer und leidenschaftlicher Genuss in all seinen Ausprägungen! Als Besucher können Sie unterschiedlichste Erlebnisräume betreten und dort sowohl in das Zusammenspiel von Land, Leuten und Region eintauchen als auch die Qualität und Exzellenz steirischer Produkte degustieren und genießen! Erleben Sie ein spaßiges, interaktives Abenteuer in einer beeindruckenden Umgebung. Mehr Infos

Ansicht von außen auf das Stift Rein. Vor dem Stift befinden sich zwei Bäume.

Stift Rein

Entdecken Sie das faszinierende Leben im Kloster – die mittelalterliche Bibliothek mit wertvollen Handschriften sowie Baugeschichte von der Gotik bis Barock. Der Stift Rein wurde 1129 gegründet und ist das älteste durchgehend bestehende Zisterzienserkloster der Welt. Die täglichen Führungen bieten sich als Ausflugsziel für Gruppen und für die ganze Familie an. Das reichhaltige kulturelle Programm reicht von Kirchenmusik über Konzerte bis hin zu Ausstellungen junger Künstler. Mehr Infos

Burg auf einem Felsen mit grünem Wald im Vordergrund

RIEGERSBURG

Die über 850 Jahre alte Burg erhebt sich über den Felsen eines Vulkanberges und bietet einen herrlichen Ausblick. Wer die Burg nicht über den steilen Fußweg erklimmen möchte, kann mit einer Seilbahn auf die Festung fahren. Folgende Ausstellungen können besichtigt werden: HEXENMUSEUM (Weiterführung der erfolgreichen Landesausstellung 1987) | SAGENHAFTE RIEGERSBURG - LEGENDÄRE FRAUEN in den Prunkräumen, welche Einblicke zu Personen und Geschehnissen in der Geschichte der Burg bieten. Mehr Infos

Vater und Mutter mit ihren beiden Kindern beim Picnic in der Steirischen Apfelstraße – umgeben von Körben mit Speisen, Getränken und Früchten. Der Sohn trinkt aus einem Glas – sein kleineres Geschwisterchen wird mit einem Apfel gefüttert.

Apfelstrasse

Ein heimeliges und malerisches „Fleckchen Erde“ mit viel Atmosphäre zum Erleben, Erholen und Wohlfühlen – im Frühjahr schmücken Millionen Blüten die Bäume und im Herbst verleihen die roten, gelben und grünen Früchte der Landschaft ein außergewöhnliches Flair. Geboten wird eine große Vielfalt an Frischobst, Säften, Most, Edelbränden und anderen verschiedenen Apfelprodukten. Unser Tipp: Das Apfelblütenfest (letzter Sonntag im Apr.) und das Apfelstraßenfest (dritter Sonntag im Sept.) Mehr Infos

Blick durch buntes Laub auf einen Weinhang der Südsteirischen Weinstraße. Inmitten der Landschaft befindet sich ein Wohnhaus.

Südsteir. Weinstrasse

Die rund 25 km lange Weinstraße ist wohl die bekannteste und älteste der steirischen Weinstraßen. Kultivierte Weingärten, frisch-fruchtige Weine und ausgezeichnete Buschenschänken sind allgegenwärtig und bestimmen den Rhythmus des Lebens – das ihrer Bewohner wie jenes der Urlaubsgäste! Entlang der malerischen Landstraße mit tollem Ausblick liegt eine Vielzahl an malerischen Weinanbauorten mit zahlreichen urigen aber auch modernen Einkehrmöglichkeiten. Mehr Infos

Portrait von Josef Zotter, dem Chocolatier. Herr Zotter trägt einen weißen Arbeitsmantel und hält sich eine Kakaofrucht an den Kopf.

Zotter Schokofabrik

Tauchen Sie ein in die Welt der Schokolade! Hier setzt man auf Qualität, Vielfalt und Nachhaltigkeit, gepaart mit Kunst und Humor. In der Schokoladen-Manufaktur wird die Schokolade ausschließlich handgeschöpft und in Bio- und Fair-Trade-Qualität gefertigt. Im Schoko-Laden-Theater können Sie live miterleben, wie Schokolade entsteht. Wandern Sie bei einer Verkostungstour auf gläsernen Pfaden durch die Schokoladenwelt und sehen die Verwandlung von der Bohne zu Schokolade. Mehr Infos

Herr und Frau Labugger mit dem Juniorchef, ihrem Sohn sind in steirischer Tracht gekleidet. Sie stehen vor ihrem Unternehmen und halten ihre Produkte in ihren Händen und halten sie zur Präsentation in die Kamera.

Ölmühle Labugger

Eilige können Ihren Kernöleinkauf zumindest mit einem kostenlosen Rundgang verbinden. Es zahlt sich jedoch aus, mehr Zeit mitzubringen. Eine Filmvorführung im Seminarraum gewährt interessante Einblicke in Anbau, Pflege, Ernte und Zubereitung Steirischer Kürbiskerne. Bei einer Kernölverkostung haben Sie anschließend die Möglichkeit, selbst zu schmecken, worauf es beim sogenannten „Grünen Gold“ ankommt! Im „Genussregionsladen“ finden Sie zahlreiche Produkte und Geschenksartikel!
Mehr Infos


Blick von Oben auf den Hauptplatz von Graz. Menschen tummeln sich am Platz.

Graz

2003 stellte sich Graz bereits international stolz als Kulturhauptstadt Europas vor – 2011 gab die UNESCO offiziell die Aufnahme der Stadt Graz als erste österreichische Stadt in das internationale Netzwerk der Creative Cities bekannt. Alleine deshalb ist Graz auf jeden Fall einen Besuch wert! Auch ein buntes Potpourri an Einkaufsmöglichkeiten und kulinarischen Schätzen tummelt sich in der Grazer Innenstadt zwischen moderner und historischer Architektur und lädt zum Verweilen ein. Mehr Infos

Verschenken Sie Liebmann!

Essen, schlafen, träumen, Seele baumeln lassen – welches Geschenk ist schöner als eine kleine Auszeit? Schon Charles Kuralt sagte: „Die schönsten Erinnerungen sind stets Erlebnisse, für die man sich Zeit genommen hat!" Ob bei einem Frühstück auf unserer Sonnenterrasse, bei einem romantischen Candle-Light-Dinner zu zweit, im Day Spa oder bei einer Verkostung durch unsere Gin Bar mit über 180 Sorten –  in unserem Haus können Sie sich von früh bis spät verwöhnen und die Hektik und den Stress des Alltags hinter sich lassen.

Zwei Gutscheinkarten vom Hotel Liebmann.

divider