Home

Kulturelle Ausflugsziele

Ansicht von außen auf das Stift Rein. Vor dem Stift befinden sich zwei Bäume.
Stift Rein
Entdecken Sie das faszinierende Leben im Kloster – die mittelalterliche Bibliothek mit wertvollen Handschriften sowie Baugeschichte von der Gotik bis Barock. Der Stift Rein wurde 1129 gegründet und ist das älteste durchgehend bestehende Zisterzienserkloster der Welt. Die täglichen Führungen bieten sich als Ausflugsziel für Gruppen und für die ganze Familie an. Das reichhaltige kulturelle Programm reicht von Kirchenmusik über Konzerte bis hin zu Ausstellungen junger Künstler. Mehr Infos
Ansicht von außen auf das Stift Rein. Am Rand des vor dem Stift stehenden Brunnens sitzen ein junger Mann und eine junge Frau, neben ihnen stehen eine Frau und ein Mann.
Zwei Männer und zwei Frauen gehen zielstrebig einen Weg entlang. Einer der Männer deutet zum Betrachter des Bildes – wahrscheinlich begeben sie sich zum Stift Rein.
Zwei Männer und zwei Frauen befinden sich in einem reich mit Wandmalerei, Bildern und Büchern ausgestattetem Raum des Stift Reins. Ein älterer Mann in weiß-schwarzer Kutte bekleidet hält ein altes Buch in der Hand und zeigt es den Gästen.
Burg auf einem Felsen mit grünem Wald im Vordergrund
RIEGERSBURG
Die über 850 Jahre alte Burg erhebt sich über den Felsen eines Vulkanberges und bietet einen herrlichen Ausblick. Wer die Burg nicht über den steilen Fußweg erklimmen möchte, kann mit einer Seilbahn auf die Festung fahren. Folgende Ausstellungen können besichtigt werden: HEXENMUSEUM (Weiterführung der erfolgreichen Landesausstellung 1987) | SAGENHAFTE RIEGERSBURG - LEGENDÄRE FRAUEN in den Prunkräumen, welche Einblicke zu Personen und Geschehnissen in der Geschichte der Burg bieten. Mehr Infos

Eine Eisenfigur steht hinter einem Zaun und ist mit blauem Licht beleuchtet. Die Stimmung ist mystisch.
Blick in einen prunkvoll gestalteten Saal. An der Decke ist Stuck und Malereien.
Blick ins Museum: Ein Ritter in Lebensgröße sitzt auf einem Pferd, daneben sind Schaukästen mit Rüstungselementen.
Blick von Oben auf den Hauptplatz von Graz. Menschen tummeln sich am Platz.
Graz
2003 stellte sich Graz bereits international stolz als Kulturhauptstadt Europas vor – 2011 gab die UNESCO offiziell die Aufnahme der Stadt Graz als erste österreichische Stadt in das internationale Netzwerk der Creative Cities bekannt. Alleine deshalb ist Graz auf jeden Fall einen Besuch wert! Auch ein buntes Potpourri an Einkaufsmöglichkeiten und kulinarischen Schätzen tummelt sich in der Grazer Innenstadt zwischen moderner und historischer Architektur und lädt zum Verweilen ein. Mehr Infos

Blick auf die Oper von Graz. Im Vordergrund fährt eine junge Frau mit dem Fahrrad.
Besucher am Grazer Schlossberg
Blick auf ein Dach mit Uhrturm in der Grazer Innenstadt. Im Hintergrund ist der Schlossberg und der Uhrturm zu sehen.